Wettbewerb: Drei Schwebebahnen für Wuppertal

Siedlungsgemeinschaft Westpark – Gemeinschaftsraum

Uns fehlt ein Raum, in dem wir unser Gemeinschaftsleben ausleben können. früher konnten wir auf Gebäude/Räume der kath. Kirche St. Ludger (abgerissen) oder der evgl. Kirche Bremkamp (nur begrenzt verfügbar und teuer) zurückgreifen.

 

Ausführliche Projektbeschreibung

Wir brauchen dringend einen Gemeinschaftsraum. Unsere Siedlung wurde 1970 bis 1974 in Selbsthilfe gebaut. Dadurch sind wir bis heute stark verbunden. Wir sind eingetragener Verein (e.V.) mit eigener Satzung. Unsere Siedlung besteht aus 101 Häusern. Wir sind alle Mitglieder im Deutschen Siedlerbund (heute: Verband Wohneigentum).

Wir sind auch heute noch eine starke Gemeinschaft mit diversen Aktivitäten, um den Gemeinschaftsgedanken zu fördern (Frage der Wohnqualität) . So veranstalten wir

– Alle 2 Jahre ein Siedlerfest mit Kinderfest (im Wechsel mit der Nachbarsiedlung Bremkamp, damit wir uns keine Konkurrenz machen, sondern gegenseitig besuchen), Im jeweils anderen Jahr eine Siedlerfahrt,
– In den Sommermonaten einen monatlichen Containertreff auf diesem Grundstück (durch den S-Bahnwagen könnte dieser ganzjährig stattfinden),
– Wir integrieren die Neusiedler, z.B. die Bewohner der 1O neuen Häuser am Wendehammer Filchnerweg, aber natürlich auch diejenigen, die innerhalb der Siedlung ein Haus kaufen, weil die Kinder eines verstorbenen Mitgliedes inzwischen selbst Eigentum haben und deshalb verkaufen wollen (Die Häuser sind so begehrt, dass der Vorstand eine Bewerberliste vorhält),
– Der Vorstand kümmert sich aktiv um alle kommunalpolitischen Probleme in und um unsere Siedlung, die die Lebensqualität verbessern,
– Wir helfen untereinander bei Krankheit und Tod, leisten Gemeinschaftsarbeit, feiern viele Partys und treffen uns in unterschiedlichen Zusammensetzungen zum Skat, Doppelkopf, Kegeln, stricken und häkeln { auch über andere Leute) oder nur zum Kaffee- oder Biertrinken. Darauf sind wir stolz – sowie auf die Tatsache, dass wir schon 9 Mal den Goldenen Spaten der Stadt Wuppertal für die beste Siedlung erhalten haben. Auch Landeswettbewerbe NRW und 2002 den Bundeswettbewerb haben wir als erster Sieger gewonnen {Urkunde anbei).
– Dieser Gemeinschaftsgedanke wird nicht nur vom Vorstand , sondern von jedem einzelnen Mitglied gelebt, was erheblich zur sozialen Einheit und Lebensqualität beiträgt,
– Wir fügen unsere Festschrift zum 25-jährigen Bestehen bei. Inzwischen hatten wir 40- jähriges, aber der Grundgedanke lebt fort.

Unser Gemeinschaftsgrundstück liegt an der Ecke Ludgerweg/Scottweg in Wuppertal­Vohwinkel und ist ca. 1.200 qm groß. Es grenzt direkt an die Straßen und ist das Schlüsselgrundstück für einen Grundstücksverbund. Hinter unserem Grundstück liegt ein ca. 1.800 qm großes Grundstück der WSW AG. In der Mitte liegt ein Grundstück von ca. 500 qm in Privathand (Lageplan anbei).

 

Lage

Ludgerweg/Scottweg, Vohwinkel

Weitere Informationen

Ansprechpartner:
Siedlungsgemeinschaft Westpark e.V.
Fichnerweg 1a
42329 Wuppertal

Zurück zur Abstimmungsseite