Wettbewerb: Drei Schwebebahnen für Wuppertal

Wettbewerb-Abstimmung ist beendet

Die Abstimmungsphase zum Wettbewerb um drei alte Schwebebahnen ist beendet.
Nach Überprüfung aller Stimmen ergibt sich folgendes Ergebnis:

CVJM – Bergisches Schwebebahn Bistro

Wir wollen aus einem Schwebebahnwagen ein Bergisches Bistro machen, das die Geschichte der Schwebebahn und des CVJM Westbundes im Innern darstellt. Neue Tagesgäste für Wuppertal und die Bildungsstätte sollen gewonnen werden, da die Kombination ein Alleinstellungsmerkmal sein wird.

6373 Stimmen

Helios – Tuffi, das Schwebebahnbistro

Das Entree zum Gelände des HELIOS Klinikums Wuppertal an der Heusnerstraße erhält mit „ Tuffi – das Schwebebahnbistro“ einen ganz besonderen Akzent. An der Haupteinfahrt (Küchengebäude) oder direkt gegenüber dem Verwaltungsgebäude im bergischen Stil bildet ein Schwebebahnwagen die Heimat für ein Bistro, das wöchentlich wechselnde Spezialitäten anbietet.

734 Stimmen

Jaeger Holding – Neuer Parkplatz für die Schwebebahn

Dauerparkplatz der Schwebebahn und nicht aufs Abstellgleis geschoben: Restaurierung als Gemeinschafts- und Teambildungsprojekt mit unseren Azubis, die aus dem Waggon einen „Warteraum“ für unsere ausländischen Gäste und für Mitarbeiter gestalten.

304 Stimmen

Kinder-Tisch Vohwinkel – Sternpunkt-Express

Der ‚Sternpunkt’ ist das betreute Spielplatz- und Begegnungsangebot des Kinder-Tisch Vohwinkel e.V. in Wuppertal-Vohwinkel an der Roßkamper Straße/ Dasnöckel. Die Schwebebahn ergänzt an diesem Ort in besonderer Weise die bestehenden Möglichkeiten der fröhlichen Entspannung, des sicheren und fördernden Spielens und der vielfältigen Kontakte verschiedener Generationen, Kulturen und Religionen. Die Schwebebahn ist öffentlich, ein bemerkenswerter Blickfang und trägt symbolisch dazu bei, das Wahrzeichen der Stadt aus dem Tal auf den Berg zu bringen. Sie bietet einen besonderen Innenraum für Gestaltung, Aktion, Ruhe. Wie der ‚Sternpunkt’ selbst sich aus
den Menschen heraus entwickelt, die ihn besuchen und die Themen ihres Alltags mitbringen, so wird auch die Schwebebahn ein typisches ‚Alltags-Verkehrs-Mittel’ bleiben. Kurz: Sie ist eine Einladung an die Menschen.

3584 Stimmen

Klinik Juliana – „Reha bringt Mensch und Tier zum Schweben“

Seit April dieses Jahres bietet die Dr. Becker Klinik Juliana ihren Patienten die Möglichkeit, den Reha-Aufenthalt gemeinsam mit ihrem Hund anzutreten. Unsere Idee ist es, diesen Patienten mit der Schwebebahn einen zusätzlichen Aufenthaltsraum zu bieten. Die Wagen sollen auf einer Grünfläche direkt vor der Klinik aufgestellt werden und Patienten und Vierbeinern eine Möglichkeit zur Erholung und Freizeitgestaltung bieten.

451 Stimmen

Knipex – Event und Pausenlocation

Die Schwebebahn soll im Rahmen der nachhaltigen Neugestaltung einer ungenutzten Grünfläche auf dem Werksgelände der Firma KNIPEX in möglichst originalgetreuer Form an einem Stahlständerwerk aufgehängt und für Mitarbeiter und Besucher begehbar gemacht werden. Drumherum soll ein Grill- und Sitzplatz entstehen, der zusammen mit der Schwebebahn eine ganz besondere „Eventlocation“ ergibt.

1443 Stimmen

Siedlungsgemeinschaft Westpark – Gemeinschaftsraum

Uns fehlt ein Raum, in dem wir unser Gemeinschaftsleben ausleben können. früher konnten wir auf Gebäude/Räume der kath. Kirche St. Ludger (abgerissen) oder der evgl. Kirche Bremkamp (nur begrenzt verfügbar und teuer) zurückgreifen.

555 Stimmen

Tankstelle Opernhaus – eine illuminierte Schwebebahn

Eine restaurierte und illuminierte Schwebebahn auf dem noch zu restaurienden historischem Tankstellengelände an der Wittensteinstraße soll vielseitig gastronomisch und kulturell in Verbindung mit Opernhaus, Engelsgarten und dem Barmer Bahnhof genutzt werden.

697 Stimmen

Tribüne Sportanlage Rauental

Allen Besuchern unserer Sportanlage möchten wir eine außergewöhnliche Möglichkeit bieten, die Fußballspiele zu beobachten.

465 Stimmen

Utopiastadt – Trassenschwebebahn

Die »Trassenschwebebahn« ist eine Landmarke auf dem Utopiastadt-Campus und beherbergt das Besucher- und Informationszentrum zu Nordbahntrasse, der Stadt und der Bergischen Region — für Trassenbesucher, Fahrradreisende, Ausflügler und Einheimische. Wir bringen zwei Jahrhundertbauwerke Wuppertals zusammen und präsentieren darüber hinaus genau dort, was die Stadt und die Region so großartig macht: Spitzenprodukte vom Hammer über Stoffe und Kleidung bis zu den Geschichten der Berge und Täler.

4832 Stimmen