[ Direkt zum Inhalt ]


Die Gewinner im Schwebebahnwettbewerb stehen fest

Viele Tausend Teilnehmer haben abgestimmt, nun nach sorgfältiger Überprüfung der Ergebnisse steht fest, die drei Sieger, die sich im Vorfeld bereits abzeichneten sind es auch geworden. Klarer Gewinner ist der CVJM Westbund mit seinem Schwebebahnbistro, gefolgt von Utopiastadt und dem Kindertisch Vohwinkel.

gewinner

Glückliche Wettbewerbsgewinner: Ulrich Jaeger (r., Geschäftsführer WSWmobil) und der Vorstandsvorsitzende der WSW, Andreas Feicht (m.) gratulieren Udo Schemann (Kindertafel), (Gerd Halfmann CVJM Westbund) und Christian Hampe (Utopiastadt v.l.).

Die Realschule Vohwinkel hat knapp das Nachsehen gehabt, wird aber ein Fahrzeug kaufen und auf diesem Wege ihre Pläne des fliegenden Klassenzimmers umsetzen. Die Wuppertaler Stadtwerke danken allen Teilnehmern für ihr Engagement und wünschen den Gewinnern viel Erfolg bei ihren Projekten. Die Auslieferung der Fahrzeuge soll jetzt ab dem Sommer 2016 erfolgen. Die Gewinner erhalten die Schwebebahnen kostenlos und bekommen für den Transport einen Zuschuss in Höhe von 2000 Euro.

Keine Kommentare zu "Die Gewinner im Schwebebahnwettbewerb stehen fest"

Noch keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie beim Schreiben eines Kommentars auch unsere Kommentarrichtlinien.

Mit dem Absenden des Kommentars stimmen Sie zu, dass der genannte Name, die genannte E-Mail-Adresse und die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist, von WSW mobil im Zusammenhang mit dem von Ihnen verfassten Kommentar gespeichert werden. Selbstverständlich werden weder Ihre E-Mail-Adresse, noch Ihr Name oder die IP-Adresse veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Mehr dazu in den Datenschutzhinweisen.